Einladung zur
„Konferenz des guten Lebens in der Altmark“

KoGuLé

Vom 24.02. bis 26.02.2017
in Groß Chüden, Bunte vier, Kranich e.V.

Liebe Menschen in der „Bunten Altmark“

wir möchten euch recht herzlich zum Altmark-Vernetzungstreffen in Groß Chüden einladen. 2-3 Tage Austausch, Inspiration, Kennenlernen, „Spinnen“, Träumen und Feiern.

Seit vielen Jahren experimentieren wir mit umweltverträglichen, kooperativen, enkeltauglichen Lebensweisen, auf der Suche nach dem „guten Leben“.

Manche Projekte sind und waren erfolgreich, manche weniger.
Was treibt euch momentan an?
Wie kann unsere Vernetzung verbessert werden?
Gemeinsam über den Teller- und Dorfrand schauen

Wie: Selbstorganisiert, open space, Vorträge, Diskussionsrunden usw.

Kosten: nix, aber gerne Spende für Nebenkosten, Getränke usw. und
Speisen und Gemüse fürs Buffet/Essenszubereitung mitbringen

Wo: Kranich e.V., Bunte vier, 29410 Groß Chüden, Pretzierer Str. 25

Infos & Themenvorschläge: Andreas, info@bunte-altmark.de

Vorbereitung des Treffens ab Freitag 13:00 Uhr (heizen, Zeitplan, Räume vorbereiten usw. – Hilfe gewünscht)

Freitag
16:00 Uhr Beginn mit Einführung und Plenum
17:30 *imwandel.net* und die „sieben Pfade“-Charta.Solidarisches Netzwerk auch interessant für die Altmark? (Kleingruppe Andreas S.)
– sonstige Kleingruppen
19:00 Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen. Film und Gespräch

sonstige Kleingruppen
19:00 Uhr – die Welt ist voller Lösungen. Film und Gespräch

Vorbereitung des Treffens ab Freitag 13:00 (heizen, Timetable, Räume vorbereiten usw. Hilfe gewünscht)

Samstag
10:00 Plenum
ca. 11:00
-„100% regenerativ“ Erfahrungsaustausch und Visionen für eine Stärkung der Autarkie (Strom, Heizen usw.)
- Vorstellung aktueller technischer Stand: Kopplung von Strom & Wärme, verschiedene Speichertechniken
- Erfahrungsbericht 3 Jahre energieautarke Strom- & Wärmeversorgung für ein Wohnhaus, Werkstatt, Elektroauto
- sonstige Kleingruppen (Geflüchtete)

ca. 15:00
- das Kooperativennetzwerk Cecoseola . (Venezuela). Kl. Film (30Min.) und Erfahrungsaustausch (Andreas Hohenkrug)
– Verschmutzung von Luft/Boden/Wasser in der Altmark (z.B. Engie/Gaz de France) (Lothar)
- die radioaktive Giftmüllgrube „Silbersee“ bei Brüchau/Kakerbeck (Bernd) – sonstige Kleingruppen
17:00 Plenum
ca. 19:00 http://powertochange-film.de/
– abends Musik und Tanz
– sonstige Kleingruppen

Sonntag
10:00 Plenum
ca. 11:00
– „14 Jahre Artabana“ in der Region. Erfahrungen und Infos über eine
alternative Gesundheitsvorsorge (Andreas S.)
– Radikale Therapie. Einführung & Unterstützung von Interessentinnen (Melli)
– sonstige Kleingruppen

13:00
Saatguttausch. (Cressida)
Bitte bringt wie immer mit:Stifte, Tütchen, Papier, Bücher Filme etc,
Beitrag fürs Buffet und Spende
Bitte kennzeichnet Euer selbstgeerntetes Saatgut mit : Sortenname (falls
bekannt),Jahr der Ernte und Eurem Namen
– sonstige Kleingruppen
17:00 Abschlussplenum, Aufräumen

Themenvorschläge bisher ohne Termin:
– Kalenderprojekt 2018 und u.U. Zeitungsprojekt (Matthias & Katrin)
(Fr. oder Sa)
– regelmäßiger Veranstaltungskalender, Zeitung und Projektekarte ?
– Workshop überwachungssichere Vernetzungsarbeit
– 100% bio: Stärkung der regionalen Selbstversorgung, EVG, SoLaWis,
Selbstversorger
– Regionale Solidarökonomie: gemeinsam einkaufen und produzieren
– das Mietshäusersyndikat (Film + Diskussion) (Andreas S.)
– Militarisierung durch den Truppenübungsplatz
– Geflüchtete in Griechenland und hier
– Liebe, Beziehung und Sexualität, ja wie denn jetzt ?
(Erfahrungsaustausch) (Julia)
- „Die deutsche Waschnuss ist die Kastanie- Kastanienwaschmittel selbst
herstellen“ (Nadia)
- “ beitragen statt tauschen“ (Nadia)

*Infotisch* (Flyer, Projektvorstellungen usw. mitbringen)
*Schenktisch* (Gerne schöne Dinge zum Verschenken mitbringen)