Archiv der Kategorie 'alt'

Infoabend + KüfA am 09.05.: zum Widerstand im Hambacher Forst

Infoabend und KüFA (Küche für alle)

Nach unserem Aktionsklettertraining in der TS wollen wir Dich am Samstag, 09.05. zu unserer
Infoveranstaltung zum Widerstand im Hambacher Forst + KüfA
(Küche für Alle) einladen.
(mehr…)

Aktionsklettertraining in der TS

Anfang Mai, vom 3.-9.5. kann die dritte Dimension erlebt werden.
Wir klettern in den Bäumen.
Bei Interesse steht in unserem Flyer mehr, was du wissen sollst, um dich anzumelden.

Earthship WorKation 18-26.04.2015 @ Traumschule Riebau Altmark

Wir bauen weiter an Oli’s experimentellem Earthship in der Altmark. Wer hat Lust auf gemeinsames Bauen, Recyclen, Ausprobieren, von und miteinander Lernen, vegan Essen, Lagerfeuer & Musik?

Weitere Details auf animamundi.blogsport.de

KüfA in der TS am 17.04.

Kommt zu unserer veganen KüfA (Küche für alle) am 17.04.2015. Wir beginnen gegen 17.00, was zu Essen soll’s ab 19.00 geben.

KüfA im AZ Salzwedel

Am 25.2. findet im AZ in Salzwedel ab 18:30 ein veganer KüfA-Abend der Traumschule Riebau statt. weitere Termine

Aufräumaktion ein voller Erfolg!

Nach vielen Jahren und vielen Menschen, die ihr Zeug immer nur liegen lassen oder draußen auf demn Müllberg geworfen haben, ist es uns an 4 Tagen mit im Schnitt 4 Personen gelungen, den großen Haufen durchzuarbeiten und damit ein altes Ärgernis zu beseitigen. Selbst vom Kulturverein Riebau hat ein Mensch mitgeholfen. Hier noch ein paar Fotos (mehr…)

Earthship WorKation #3

Hallo ihr alle :)

Es findet die nächste Earthship WörKation in der Altmark statt. Ich freue mich euch (wieder) zu sehen!

„Die Art wie wir gelebt haben ist vorbei und das heißt unsere Regeln und Vorschriften sind vorbei.“
-- Michael Reynolds (mehr…)

Earthship WorKation #2

Wer hat Lust auf Bauen, Recyclen, Lernen, Lagerfeuer & Veganes Essen? Wir bauen weiter an Oli’s experimentellen Earthship in der Altmark.

Im Laufe des Camps soll das Dach fertig werden und es kann sich an verschiedensten Stellen am Bau ausprobiert werden. (mehr…)

Earthship WorKation

Bauen, Recyclen, Lernen, Lagerfeuer, veganes Essen

Es wird an einem kleinem, Earthship inspiriertem Gebäude gebaut. Die Wände stehen schon, als nächstes wird das Dach gebaut und mit Strohballen gedämmt. Die Möglichkeit Reifen ‚pounden‘ zu lernen besteht noch.

30.05 – 08.06.2014 in Riebau

Gratis, aber nicht kostenlos, wir sind auf Spenden angewiesen. Details bei Anmeldung.

Wenn du teilnehmen möchtest schreibe bitte bis zum 27.05. kurz was dich motiviert, an dem Camp teil zu nehmen und was du lernen willst an.

zum Photoalbum (facebook)
zur Einladung (facebook)

Earthship bauen!

Stell dir vor zu lernen wie du ein Haus baust…
- das sich kostenlos heizt und kühlt
- in dem du das ganze Jahr deine eigenen Lebensmittel anpflanzen kannst
- das keine Nebenkosten hat
- aus einfach verfügbaren „unbegrenzten natürliche Resourcen“ gebaut wird
- das eine ökologisch tragfähige Zukunft ermöglicht

Gebäude verbrauchen 40% des Weltenergiebedarfs und 40% der Rohstoffe (US Department of Energy). Dieser Bereich des alltäglichen Lebens ist damit einer der grössten Einzelfaktoren, durch die wir durch unser Handeln auf Ressourcenverbrauch und die Biosphäre Einfluss haben.
Verbesserungen und neue Konzepte in diesem Bereich, die auf eine Reduktion des Verbrauchs zielen, haben somit einen grundlegenden Einfluss darauf in welchem Zustand wir diesen Planeten an die kommenden Generationen übergeben.

Das Earthshipkonzept ist angetreten Menschen die Technologie zur Verfügung zu stellen die es ihnen ermöglicht eine Behausung zu bauen die:
- für möglichst viele Menschen zugänglich und selbst umsetzbar ist, ohne das eine lange Ausbildung o. das Aneignen von „Expert_innen „wissen notwendig sind
- zu einem möglichst hohen Anteil aus (direkt)recycelten und vor Ort verfügbaren Materialien bestehen um Energie und Baukosten zu sparen
- in Bezug auf Wasser Be- und entsorgung, Heizen und Kühlen, Elektrizität und Lebensmittelversorgung eine ökologisch tragfähige Autarkie ermöglichen
- nach einem Lowtec-Ansatz konzipiert ist und es dadurch Menschen ermöglicht die Technologien zu handhaben die ihr alltägliches Leben bestimmen
- mit einem möglichst geringem finanziellen Aufwand realisiert werden können
(mehr…)

Photovoltaik-Inselanlagen Workshop

Aufbau eines PV-Inselsystems (PV=Photovoltaik). Wir werden die Technologie kennen lernen die hinter der Photovoltaik steckt und im Wörkshop die Grundlagen lernen, selber eine PV-Inselanlage zu bauen und zu betreiben.

Bau und Installation von PV-Module, Batteriebank und LED-Beleuchtung.

Grundlagen die es kennen zu lernen gibt:

Solar: Wie funktioniert eine Photovoltaikzelle.

Was gibt es bei der Wahl, der Ausrichtung und der Installation der Module zu beachten.
Regeltechnik: Welche Laderegler gibt es, wofür werden sie benötigt und was machen sie.
Batterietechnik: Was ist bei der Wahl und dem Betrieb von Batterien zu beachten. Wie können sie geschont und gepflegt werden.
Kabeltechnik: Welches Kabel passt zur Anlage und wie werden sie verlegt.

Kalkulation von Ertrag/Verbrauch und Anlagendimensionierung

Wie wird die benötigte Grösse eines PV-Inselsystems bestimmt und die entsprechenden Komponenten aufeinander ausgelegt.

Zur besseren Planbarkeit bitte unbedingt vorher anmelden! Einfach eine Mail an mich schreiben, Adresse siehe weiter unten.

(mehr…)

2. Weltkongress der Hedonisten

Vom 9.-13. Juni 2011 findet der Zweite Weltkongress der Hedonistischen Internationale statt. Der Kongress soll Menschen und Sektionen zusammenbringen, ihre Vernetzung fördern und neue Perspektiven des Protests eröffnen. Dabei werden theoretische Fundamente diskutiert, neue Aktionsformen ausprobiert, zukünftige gesellschaftliche Konflikte erörtert und alternative Möglichkeiten politischer Intervention debattiert – und ziemlich sicher auch getanzt. Der Kongress ist darauf anlegt, dass spontan weitere Beiträge, Panels und Workshops das Programm ergänzen. Bericht auf metronaut