OpenEcoLabs

Die Traumschule sist jetzt auch als OpenEcoLab gelistet, denn:

„OpenEcoLabs sind Standorte mit Werkstatt- und/oder Labor-Ausstattung und ev. auch Serminarräumen, an denen Entwicklung und Produktion von OpenHardware-Projekten stattfinden, welche inhaltlich dem Gedanken der OpensourceEcology-Bewegung nahestehen.
Siehe dazu auch das OpenEco-Lab Manifest
Eine Übersicht der in Deutschland bereits bestehenden OpenEcoLabs findet sich in der OpenEcoLab-Karte.“
Dazu gibt es auch ein Wiki.


0 Antworten auf „OpenEcoLabs“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − vier =