Archiv für März 2017

Antwort des Landesbergamt zur Leckage an der Rohgasleitung bei Pretzier

Gastbeitrag der BI „Saubere Umwelt & Energie Altmark“

Pressemitteilung
14. März 2017

Anfrage der BI „Saubere Umwelt & Energie Altmark“ vom Landesbergamt beantwortet

Landesbehörden fühlen sich mehr dem Erdgasunternehmen als den Menschen in der Region verpflichtet (mehr…)

Quecksilberbelastete Pilze bei zentraler Erdgasreinigungsstation Steinitz

Das Unternehmen Gaz de France/Engie E&P reinigt jährlich tausende ausgediente Erdgasrohre halbautomatisch unter freiem Himmel auf einem Gelände in Steinitz. In den Rohren setzen sich radioaktive, quecksilberhaltige Krusten („Scales“) ab. Bei der Reinigung entweichen diese als Wasserdampf ungehindert in die Umwelt und lagern sich auf Blättern, auf dem Boden und konzentriert in Pilzen an.
Rund um das Betriebsgelände wurden 1 bis 11 mg Quecksilber per Kilogramm Boden gemessen (Nullprobe: 0.07 mg/kg).

8.3.2017 Altmarkzeitung Bernd Ebeling fordert Sammelverbot Speisepilze an der Erdgasaufbereitungsstation Steinitz bei Salzwedel sind hoch mit Quecksilber belastet. (mehr…)

Traumschule im Verbund Offene Werkstätten

Die Traumschule ist im Verbund Offene Werkstätten des Konzeptwerks Neue Ökonomie organisiert, damit die kaum genutzte Infrastruktur der Traumschule bessere Verwendung findet und mehr Menschen Lust haben, hier ihr Projekt zu realisieren. zur Idee Offener Werkstätten (PDF)

2016 veranstaltete das Degrowth-Netzwerk eine Sommerschule im Rheinland und wird auch 2017 wieder beim Klimacamp dabei sein. Die Degrowth-Webseite ging aus der letzten Sommerakademie hervor und lebt von aktiver Beteilung und ist offen für neue Inhalte, z.B. dein Projekt.

Neben der Abkehr von der Wachstumsgesellschaft geht es darum, selbst kreativ zu sein, anstatt zu konsumieren, zu reparieren anstatt Müll zu produzieren und Kontrolle über die Gestaltung der eigenen Zeit zu haben, um solidarische Wirtschaftsweisen zu entwickeln, sich politisch zu engagieren, oder einfach nur zu entspannen. Offene Werkstätten spielen dabei eine zentrale Rolle als Reallabore der Suffizienz.

Weiterlesen: Degrowth in Bewegung
Noch mehr Inspirationen vom letzten Kongress