Am Sonntag ist wieder Friedenscafe!

Nach der Pause wegen den vielfältigen Angeboten im Wendland wollen wir jetzt ein bisschen Fahrt zulegen. Es haben sich neue Menschen angekündigt und mit neuem Schwung schaffen wir es Programm in mehreren Workshops zu erleben. Das kann ein gemaltes Banner sein, eine Infotafel, theoretische Auseinandersetzungen. Ganz wie wir uns das wünschen und wollen. Außerdem wird es einen Infoblock zum War starts here Camp geben, das dieses Jahr wieder stattfindet.
Ich fände es toll, wenn ihr alle spätestens um 3 Uhr hier seid, damit wir zusammen loslegen können.
Eine Idee ist, das sich die Arbeitsgruppen die Zeit nehmen, die sie brauchen und die, die fertig sind, schon mal mit dem Essen kochen anfangen. Bzw. mit dem pflücken. Für die KüFa ist geplant, ganz viel Salat aus dem Garten zu ernten. Veganese wird schon am Start sein. Der Rest ist noch offen und ihr könnt gerne vegane Lebensmittel mitbringen.
Nach dem Essen werden wir uns die Ergebnisse der Arbeitsgruppen zusammen anschauen.
Falls ihr Lust und Zeit habt besteht die Möglichkeit einen Film zu schauen (Laptop auf jeden Fall, Beamer muß organisiert werden)

Friedenscafe in der Traumschule.
Jeden 2. Sonntag im Monat.
15h.
Mit veganer KüfA (selbstorganisiertes leckeres Essen)