Friedenscafe jetzt regelmäßig

Super. Das letzte Sonntagscafe war gut besucht und hat uns motiviert.
Wir haben beschlossen uns regelmäßig zu diesem Thema zu treffen.
So wird aus dem Sonntagscafe an jedem 2. Sonntag im Monat das Friedenscafe.
Unsere Runde wird am 10. Januar fortgesetzt.
Das Thema Frieden ist vielen Menschen wichtig, aber viele wissen noch nicht, wie sie persönlich etwas dazu beitragen können.
Wir haben Ideen dazu, die wir umsetzen wollen.
Das Krieg keine Lösung für Frieden ist war allen klar.
Diese Kriege werden für das Öl geführt, dass wir in unseren Tanks verbrennen, aus dem Kunstdünger und Plastik hergestellt werden, was gleichzeitig das Klima anheizt und weitere Menschen vor Umweltkatastrofen in andere Gegenden flüchten lässt.
Es kann also jeder selbst etwas bewegen, in dem der eigene Konsum hinterfragt und verändert wird.
Ideen für öffentliche Aktionen gab es auch. Um die anderen friedensbewegten Menschen aus der Isolation zu holen oder um die Zusammenhänge von Krieg und Konsum in die öffentliche Diskussion zu bringen.
Danach gab es reichlich Gespräche, schnibbeln, kochen und leckeres Essen.
Vielen Dank für eure Teilnahme!

Aktiv für die Welt.

Friedenscafe in der Traumschule.
Jeden 2. Sonntag im Monat.
15h.
Anschließend KüfA