Der Lack ist ab

Der Kulturverein Riebau e.V. enthob heute Axel Welkerling von seinem Vorstandsposten.


Feuertonnen in der Einfahrt zur Entsorgung von lackiertem Holz

Heute am Donnerstag, den 19. Februar, nachdem der Sperrmüll abgeholt und die Eingangsfläche aufgeräumt worden war, kam es erneut zu Übergriffen von Personen des KVR gegenüber Projektmaterial sowie illegale Müllentsorgung in der Feuertonne.

Zwei Personen entzündeten eine Feuertonne mit Fensterelementen aus lackiertem Holz. Vermutlich um daduch Geld zu sparen. Die eine davon war das Vorstandsmitglied Axel W. Es wurde versucht, ihn mit Worten zu stoppen, aber erst das Wasser half, den Angriff auf unsere Gesundheit zu beenden. Alle drei Personen flüchteten im gelben Wagen, als sich immer mehr Menschen versammelten.

Als eine Person begann, mit Hilfe einer Schubkarre die Metallwerkstatt auszuräumen und auf den unsortierten Metall-/Schrotthaufen zu schütten (vermutlich um damit Geld zu „generieren“, wie sich eine Person des KVR ausdrückte), musste erneut interveniert werden.

Nach einer Krisensitzung hat der KVR entschieden, sich von Axel als Vorstand zu trennen. Das ist aber nicht genug – übergriffiges Verhalten wird grundsätzlich abgelehnt und daran haben sich hier alle zu halten. Bei der Verkündung des Rausschmisses forderten wir vom KVR erneut einen respektvollen Umgang, die Achtung von Bedürfnissen und Absprachen, an die sich jede_R hält, sowie ein herrschaftsfreies Miteinander.