Mitnehmaktion Abgesagt. Freiraum nicht zu verschenken!

angedrohte Vernichtung von
Aktionsmaterial durch den
‚Kulturverein‘ Riebau

Einladungsplakat des 'Kulturverein' Riebau

Richtigstellung
Richtigstellung

Verschiedene Menschen von außerhalb haben uns auf die vom Kulturverein Riebau angekündigte „Mitnehm- und Entmüllungs-Aktion“ angesprochen, dass jedeR heute in die TS kommen und nach Belieben Gegenstände mitnehmen könne. Dem ist nicht so. Das Aktionsmaterial auf dem Gelände ist nicht zu verschenken.

Wir haben interveniert und durch Schilder, Hinweistexte und unsere Anwesenheit darauf aufmerksam gemacht und erreicht, dass sich statt dessen auf die Sortierung des Müll- und Wertstoffhaufen am Eingang konzentriert wurde.

Zuvor wurden jedoch am morgen viele angebrachte Hinweistexte von Mitgliedern des Kulturvereins Riebau entfernt, weswegen sie erneut angebracht werden mussten.

Schliesslich wurde sich auf ein gemeinsames Aufräumen verständigt, welches sehr produktiv war und sich auf weitere Bereiche des Geländes erstreckte.
Zweifel kamen allerdings wieder auf, als Personen anfingen, Material aus der Holzwerkstatt in einer Feuertonne zu entsorgen. Dies konnte durch erneute Intervention verhindert werden.

Dass solche Massnahmen notwendig sind und die Tatsache dass sich immer noch nicht von der Ankündigung dass bis zum 01.04.15 alle Räume leergeräumt werden sollen (Werkstätten, Lager, etc.) abgerückt wurde, zeigt uns dass die Infrastruktur und das Aktionsmaterial weiterhin in Gefahr sind zerstört zu werden.

Hier noch ein paar Bilder zur Aktion:

vorher

nachher


1 Antwort auf „Mitnehmaktion Abgesagt. Freiraum nicht zu verschenken!“


  1. 1 Bernd 15. Februar 2015 um 1:11 Uhr

    Die Vorgänge vor Ort im Zusammenhang mit der Gruppierung „Kulturverein Riebau“ aka Castor TV sind eine große Sauerei. Kämpft tapfer weiter und erhaltet die Traumschule als Freiraum. Solidarische Grüße aus Düsseldorf, Gruppe C.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.